Sprechzeiten

Mo - Do 08:00 - 12:00 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00  

Wir haben weiterhin eine Terminsprechstunde und bitten um Terminvereinbarung!
 

Tel. +49 (0)8361-3206
Fax +49 (0)8361-3740



Infektionssprechstunden
Mo bis Fr am Ende der Sprechstunde nur mit TERMIN!  
Mittwoch Nachmittags am Ende der Sprechstunde nur mit TERMIN!  
Testzentren Ostallgäu Infoblatt Testzentren im Ostallgäu  

Telefoninsch sind wir erreichbar.
 
Mo - Do 08:00 - 11:30 15:00 - 17:30 Uhr
Freitag 08:00 - 11:30  

Notfälle werden stets vorrangig behandelt und/oder an den ensprechenden Facharzt oder Krankenhaus weitergeleitet.

Informationen über das neue Coronavirus

Erkrankung: Covid-19
Erreger: SARS-COV2


PCR Testung nur bei symptomatische Patienten auf Corona!


Aufgrund des zunehmende Aufkommens in der Infektsprechstunde haben wir das Zeitangebot vervielfacht.


Sehr geehrter Interessent,

die erste Aufgabe eines Hausarztes ist es akut und chronisch Erkrankte zu behandeln. Um hierfür Zeit zu finden, wurden zudem Testzentren im Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren installiert. Personen, die das bayerische Testangebot nutzen wollen oder deren WarnApp Ihnen einen Test empfiehlt wenden sich bitte an das Gesundheitsamt Ostallgäu.


Desweiteren bitten wir Sie nach den Vorgaben des Innenministeriums:
Reduzieren Sie Kontakte auf ein Minimum, begeben Sie sich bereits jetzt in eine Selbstisolation, wenn Sie die Weihnachtsfeiertage mit Ihren Großeltern verbringen möchten. Bleiben Sie zuhause wenn Sie Symptome haben wie

  • Husten
  • Schnupfen
  • Heiserkeit
  • Kopf- &
  • Gliederschmerzen

Der CORONA Impfstoff

In der ersten Phase der Impfstrategie sollen medizinisches Personal und Hochrisikogruppen geimpft werden. Hierzu wurde Impfzentren an über 90 Orten in Bayern aufgebaut. Die Zentren in unsere Nähe sind in Marktoberdorf, in Kaufbeuren, Kempten und Immenstadt.
Zudem werden Mobile Impfteams in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen impfungen anbieten.

Wie und wo die Anmeldungsmodalitäten erfolgen haben wir Ihnen unten so gut es geht zusammengestellt!

Zunächts steht in den Impfzentren der RNA-Impfstoff von Biontech/ Pfizer zur Verfügung. Es wurde vom RKI ein sehr schönes Informationsvideo, das es Wert ist zu sehen, zur Verfügung gestellt. Hier werden die Wirkungsweise, Nebenwirkungen und viele andere nützliche Informationen anschaulich und leicht verständlich gezeigt.



Sehen Sie auch weitere Videos von M.E.G.A. (Make Europe Gscheit Again)!

Aktuell ist es nur noch möglich sich online anzumelden!

Erklärungen gibt es auf
Impfzentrum Bayern

Die online Registrierung und Anmeldung erfolgt auf
online Registrierung

Weiter Informationen auf
Pressemitteilung des Gesundheitsministerium vom 08.01.2021

Zusammen gegen Corona | Bundesministerium für Gesundheit


Wo kann ich mich WIE, WO, WANN Impfen lassen -Informationen über den Impfvorgang:
WIE? WO? WANN? - CORONA-IMPFUNG

Die Telefonnummer für die Impfzentren Ostallgäu: 08342-911990
Die Telefonnummer für die Impfzentren Oberallgäu/Kempten: 0831-20697171
 
Die nächsten Imfpzentren:
  • Marktoberdorf: Nordtstraße 12, 87616 Marktoberdorf
  • Kaufbeuren: Alte Weberei 4, 87600 Kaufbeuren
  • Kempten: Kaufbeurerstraße 80, 87437 Kempten
Für ein Aufklärungsgespräch und die Impfung selbst drucken Sie unten verlinkte Dokumente aus, lesen Sie diese sorgfältig und bringen diese ausgefüllt zum Gespräch oder Impfung mit!

Aufklärungsbogen CORONAIMPFUNG

Einwilligungsbogen CORONAIMPFUNG

Einwilligung des Betreuers

COVID19 Infopapier Impfzentren

Die Testzentren haben natürlich weiterhin geöffnet:

Testzentren im Kreis Ostallgäu (47 KB)



Gedanken zur Patientenverfügung während der Coronapandemie


Sehr geehrte Patienten. Das Ende unseres Lebens ist ein Thema, dass mit Vorsicht und Umsicht behandelt und ja, auch besprochen, werden sollte.

Gedanken hierzu haben sich drei Rechtsanwälte ausführlich gemacht. Wir möchten für Vorlagen für die Patientenverfügung gerne auf die Rechtsanwälte, Putz, Sessel, Steldinger verweisen, die ihren Sitz in München haben. Diese haben ebenso das Buch "Patientenrechte am Ende des Lebens" herausgebracht, welches wir sehr schätzen.

Auf deren Webseite https://www.putz-medizinrecht.de/rechtsgebiete/patientenverfuegung-patientenvollmacht/ stehen Ihnen stest aktuelle Dokumente zum Download bereit, die Ihnen helfen können eine Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Organspende zu verfassen.

Sie dürfen und können eine Verfügung selbst machen. Wenn Sie hierzu Hilfe benötigen laden Sie unsere Ärzte gerne zu einem Gespräch ein. Wir arbeiten mit den Formularen der genannten Webseite.

Ein Gespräch dauert ca 30 bis 45 Minuten, gerne machen Sie das im Kreis ihres Partners, Ihrer Eltern oder Kinder. Die Kosten belaufen sich auf 60.- für eine Person und 30.- für jede weitere.

Wir haben uns noch zusätzliche Gedanken gemacht, die die aktuelle Situation während der Coronapandemie berücksichtigen.


  Gedanken zur Patientenverfügung (203 KB)

Notdienst - Bereitschaftspraxis


116 117 Info
Der Bereitschaftsarzt, die Bereitschaftspraxen sind erreichbar unter der         116 117.







​​​​​​​

Der Giftnotruf:

Vergiftungszentrale 089-19240

Vergiftungszentrale

Rezeptebestellungen


Insbesondere Wiederholungsrezepte senden Sie uns bitte per Mail an info@hausarzt-nesselwang.de 

Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund des erhöhten Arbeitsaufkommens zu Verzögerungen kommen kann. Wir werden versuchen die Rezepte sofort in Ihre Apotheke zu senden um Kontakte zu reduzieren! Teilen Sie uns bitte mit, in welche Apotheke wir Ihr Rezept legen sollen.



Grippe und Pneumokokkenimpfung


Die Impfung ist der beste Weg nicht zu erkranken.
Gerade in Zeiten von Corona, empfehlen wir Ihnen sich gegen die bekannten Infekionserkrankungen wie Influenza und die durch Pneumokokken hervorgerufene Lungenentzündung zu impfen.

Wir erwarten eine hohe Nachfrage dieser Impfungen, daher bitten wir Sie die Impfungen vorzubestellen und rechtzeitig zu Impfen.

Deutschlandweit stehe etwas 25 Mio. Impfungen für mehr als 80 Mio. Bürger zur Verfügung. Es herrscht ein ausgeprägter Lieferengpass für Influenza und Pneumokokkemimpfungen. Aufgrunddessen appelieren wir an Junge und Gesunde Menschen sich vorsichtig nach den AHA Regeln zu verhalten und zugunsten der Alten und Kranken auf die Impfung zu verzichten.

Der vierfache Influenzaimpfstoff ist ab September lieferbar. Die Impfung ist jährlich zu wiederholen.

Die Pneumokokkenimpfung kann zeitgleich verabreicht werden. Eine Auffrischung wird alle 6 Jahre empfohlen.

Informieren Sie sich auf der Webseite des Robert-Koch-Institutes über die Influenzaaktivität!

Datenschutz


Seit 25.05.2018 existiert ein neues Datenschutzgesetz. Der Datenschutz ist uns sehr wichtig. Hier können Sie sich über Ihre Rechte und Pflichten informieren.
Datenschutzinformationen nach DS-GVO (369 KB)



Denken Sie jetzt an die VORSORGE!


Vorsorge in der Praxis Dr. Engels

Unser Service
Behandlungen


Unser Service
Besondere Leistungen


 Wissenswertes - Infos - Praxisflyer


Kontakt zur Praxis


Praxis
Dr. med. Thomas Moritz Engels
Hauptstraße 16
D-87484 Nesselwang


 +49 8361 / 3206

Öffnungszeiten


 
Mo-Do 8 12 Uhr 16-18 Uhr
Fr 8-12 Uhr  

Infektionssprechstunde (Hintereingang)
 
Mo Di Do 11-12 Uhr 16-18 Uhr
Mi   16-18 Uhr
Fr 11-12 Uhr  

Besondere Leistungen


Durch intensive Weiterbildung in Reisemedizin, Tropenmedizin und Impfmedizin wurde uns vom Gesundheitsministerium die Zulassung als Gelbfieberimpfstelle anerkannt.

© Copyright 2021 | Praxis Dr. Engels | Hausarzt in Nesselwang
All Rights Reserved. - made by ...